DaF – Seit 2015 hat diese AbkĂŒrzung scheinbar an PopularitĂ€t gewonnen. HĂ€nderingend wurden damals LehrkrĂ€fte gesucht, was dazu gefĂŒhrt hat, dass nicht nur LehrkrĂ€fte mit Abschluss eingestellt wurden, sondern auch neue Wege zu einem DaF-Abschluss errichtet wurden. In diesem Artikel stellen wir euch vor, was man als DaF-Lehrer macht, was der Unterschied zwischen DaF und DaZ ist und wie ihr Lehrer_in fĂŒr DaF und DaZ werden könnt


DaF oder DaZ …? Wo ist der Unterschied?

Neben DaF (Deutsch als Fremdsprache) gibt es auch DaZ (Deutsch als Zweitsprache). Je nach Definition bezieht sich DaZ auf LehrkrĂ€fte, die in einem deutschsprachigen Land Deutsch unterrichten, also zum Beispiel in Integrationskursen. Deutsch fungiert fĂŒr die Lerner_innen als Zweitsprache, weil sie in ihrem Alltag sehr stark auf sie angewiesen sind. Deutsch als Fremdsprache wird eigentlich im Ausland unterrichtet: an auslĂ€ndischen Schulen, an deutschen Schulen im Ausland oder an UniversitĂ€ten oder Volkshochschulen. Das Ziel ist es, eine neue Fremdsprache, eben Deutsch, zu erlernen. Entsprechend gibt es auch ganz unterschiedliche Lehrwerke und LehrplĂ€ne fĂŒr beide Bereiche. Aber, Achtung, liebe angehende DaF’ler_innen: Die Definitionen können variieren. Gerade im Alltag wird oft nicht trennscharf unterschieden und es gibt FĂ€lle, wo das auch gar nicht geht.

Was macht man als DaF/DaZ-Lehrkraft?

Als Lehrer_in fĂŒr DaF unterrichtet man Deutsch an Schulen, Volkshochschulen oder UniversitĂ€ten. Die Lerner_innen sind manchmal Kinder und Jugendliche, aber oft Erwachsene.  Auf dem Lehrplan steht manchmal die Vorbereitung auf einen Aufenthalt in Deutschland oder spezifische Unterrichtsinhalte wie Konversation oder Aussprache. FrĂŒher hieß das Fach oft ‘Deutsch fĂŒr AuslĂ€nder’. Der Begriff ist lĂ€ngst ĂŒberholt und er stimmt so auch nicht, denn es gibt ja auch DaZ, also Deutsch als Zweitsprache. In Integrationskursen ist der Lehrplan meist sehr stark vorgegeben und orientiert sich an der PrĂŒfung, die absolviert werden soll.

Wie kann ich DaF-Lehrkraft werden?

Wenn du DaF-Lehrer_in werden willst, gibt es verschiedene Wege. Ein Weg kann ein Studium sein. Viele UniversitĂ€ten bieten das Fach einzeln oder in Kombination (z.B. mit Germanistik) an. Eine andere Möglichkeit ist ein DaF-Zertifikat zu machen. Das geht einerseits ĂŒber das Goethe-Institut, andererseits nach dem Studium oder studienbegleitend an manchen UniversitĂ€ten.

Das heißt, ich kann ein DaF-Zertifikat einfach online machen?

Man kann online ein DaF-Zertifikat ĂŒber das Goethe-Institut machen. Das funktioniert dann als eine Art Mini-Fernstudium. Die Kurse des Goethe-Instituts werden regelmĂ€ĂŸig von der Staatlichen Zentralstelle fĂŒr Fernunterricht (ZFU) ĂŒberprĂŒft und zertifiziert und genießen einen guten Ruf im In- und Ausland. Die Kurse sind recht flexibel einteilbar, so dass die Dauer, die du fĂŒr dein DaF-Zertifikat brauchst, unterschiedlich ist.

Das Goethe-Institut –  was ist das?

Das Goethe-Institut ist ein gemeinnĂŒtziger Verein, der das Ziel verfolgt, die deutsche Sprache und Kultur im Ausland zu vermitteln. Mit Johann Wolfgang von Goethe hat es nichts weiter zu tun außer dass dieser der Namenspatron ist. Es gibt inzwischen 159 Goethe-Institute in 98 LĂ€ndern. Obwohl das Ziel ist, die deutsche Sprache im Ausland zu vermitteln, hat das Goethe-Institut auch HĂ€user in Deutschland, wo es ebenfalls Deutschkurse anbietet und internationales Networking betreibt.

Okay, aber was kann man mit dem DAF-Zertifikat dann machen?

Das Zertifikat ermöglicht Quereinsteiger_innen, die schon AbschlĂŒsse in Ă€hnlichen FĂ€chern (vornehmlich geisteswissenschaftliche FĂ€cher) haben, sich in einem weiteren Bereich zu professionalisieren. Es richtet sich ebenfalls an Deutsch-LehrkrĂ€fte, die zwar schon unterrichten, aber nie ganz trocken die Theorie dahinter gelernt haben.

Was kann man mit dem DAF-Studium machen?

Im Prinzip kannst du weltweit und in Deutschland ohne Zertifikat, mit Zertifikat oder mit Studienabschluss gleichermaßen arbeiten. Die Frage ist zwar auch, welche AnsprĂŒche man selbst an seinen Unterricht hat, aber fĂŒr viele Arbeitgeber_innen gilt: Unterrichten lernt man ohnehin in der Praxis.

Eine Ausnahme bilden UniversitĂ€ten, wenn du selbst DaF-LehrkrĂ€fte ausbilden willst: Dann kannst du natĂŒrlich nicht ohne abgeschlossenes Studium arbeiten. Wenn du Integrationskurse des BaMF (Bundesamt fĂŒr Migration und FlĂŒchtlinge) unterrichten möchtest, brauchst du allerdings eine BaMF-Zulassung. Diese bekommst du nach dem Studium auf Antrag automatisch. Sie kann aber auch nach Abschluss der Goethe-Kurse beantragt werden.

Wie sieht der Arbeitsalltag von DaF-LehrkrÀften aus?

Der Arbeitsalltag ist unterschiedlich. An Schulen und UniversitĂ€ten im Ausland sind Festanstellungen eher denkbar. Im Inland arbeiten viele DaF-LehrkrĂ€fte selbststĂ€ndig, was bei einem geringen Stundenlohn nachteilig sein kann. Inzwischen nutzen auch viele LehrkrĂ€fte fĂŒr DaF und DaZ die Möglichkeit, online zu unterrichten, z. B. via italki oder lingoda.

Viele LehrkrĂ€fte haben kein Problem damit, wenn du bei ihnen hospitierst, also dir den Unterricht anschaust. Das solltest du unbedingt, bevor du dich entschließt, selbst Lehrkraft zu werden. So erfĂ€hrst du am schnellsten, ob der Beruf etwas fĂŒr dich ist.

Jetzt mĂŒsstest du einen guten Überblick ĂŒber die wichtigsten Fragen & Antworten zu DaF haben.

Viel Erfolg bei deiner Berufsfindung wĂŒnscht

Rabea

Zum Weiterklicken:

Goethe-Institut. Online. URL: https://www.goethe.de/de/spr/mag/20813606.html [30.04.2019].

Institute weltweit – Goethe.de. Online. URL: https://web.archive.org/web/20181101135842/https://www.goethe.de/de/lan.html (02.05.2019].

Italki. Online. URL: https://www.italki.com/ [30.04.2019].

Lingoda.Online. URL: https://www.lingoda.com/de [30.04.2019].

kostenloses Premium E-Mail Coaching

Lerne in 2 Wochen, wie du deine inneren Unholde trainieren kannst.

WĂ€hle den gesunden Weg zu Bestnoten.

Entwickle mehr Lernfreude, um die die beste Zeit deines Lebens an der Hochschule zu haben.

Sehr gute Entscheidung. Du bist nur noch einem Klick von mehr Freizeit, besseren Noten und einer glĂŒcklicheren Haltung im Studium entfernt. :) Klick auf den BestĂ€tigungslink in der E-Mail, die wir dir gerade geschickt haben und deine Anmeldung ist abgeschlossen. PS: Falls du die Mail nicht findest, schau in deinem Spamordner nach.

Pin It on Pinterest

Share This