[x_video_embed][/x_video_embed]

Die Pomodoro Technik: 

Heute stellt Daniel die Pomodoro Technik vor. Einfach eine Aufgabe nehmen, den Wecker stellen und 25 Minuten konzentriert daran arbeiten. Habt ihr die kleine Portion Arbeit erledigt, belohnt ihr euch mit einer fünfminütigen Pause. Nach vier Zyklen, also ca. zwei Stunden, gönnt ihr eurem Hirn dann eine größere Portion Erholung und macht eine längere Pause.

Bleibt fokussiert und werdet überrascht, wie viel ihr in 25 Minuten schaffen könnt: 

Ich konnte damals gar nicht fassen, wie schnell ich alle meine Aufgaben abgearbeitet hatte. Wenn ihr nämlich die vollen 25 Minuten voll auf eure Aufgabe konzentriert seid, dann arbeitete ihr viel aktiver und lasst euch automatisch weniger ablenken. 

Dazu noch auf die Tipps von Daniel aus dem Video geachtet und ihr seid nicht mehr aufzuhalten. Anfangs kann es ein bisschen schleppend voran gehen und ungewohnt sein. Sobald ihr euch aber an die Technik gewöhnt habt, wird das konzentrierte Arbeiten zur Gewohnheit. 

Eure Erfahrungen mit der Pomodoro Technik:

Habt ihr die Pomodoro Technik ausprobiert? Dabei mit Daniels Tipps gearbeitet und gemerkt, wie schnell der Berg an Arbeit dahin schmilzt? Oder seid ihr noch auf weitere Stolpersteine gestoßen und habt Tipps, wie man diese umgehen kann?

Lasst es uns wissen!

Hier findet ihr noch einen weiteren Artikel über die Pomodoro Technik. Außerdem gibt es auch schon einen Beitrag von Studierenplus zu dem Thema. 

Hier noch ein nützliches Online Tool, das euch hilft, die einzelnen Phasen im Blick zu behalten. 

kostenloses Premium E-Mail Coaching

Lerne in 2 Wochen, wie du deine inneren Unholde trainieren kannst.

Wähle den gesunden Weg zu Bestnoten.

Entwickle mehr Lernfreude, um die die beste Zeit deines Lebens an der Hochschule zu haben.

Sehr gute Entscheidung. Du bist nur noch einem Klick von mehr Freizeit, besseren Noten und einer glücklicheren Haltung im Studium entfernt. :) Klick auf den Bestätigungslink in der E-Mail, die wir dir gerade geschickt haben und deine Anmeldung ist abgeschlossen. PS: Falls du die Mail nicht findest, schau in deinem Spamordner nach.

Pin It on Pinterest

Share This